SPD OV-Morlautern spendet Sitzbank

Von Alexander Lenz, Ortsvorsteher von Morlautern

Der Morlautrer Wasserturm ist ein beliebter Ausgangspunkt für Wanderungen. Er bietet einen großartigen Blick über die Wiesen und Felder. Viele Jahre stand dort auch eine Sitzbank zum Ausruhen nach dem Spaziergang. Allerdings war diese Bank auch schon morsch und nicht mehr schön anzusehen. 

Der SPD-Ortsverein Morlautern hat daraufhin beschlossen, eine neue Sitzbank anzuschaffen und den Mitbürgerinnen und Mitbürgern zu spenden. Eine zweite Bank wurde von einer Familie gespendet, die anonym bleiben möchte. Beide wurden ebenfalls von Mitgliedern der SPD zusammengebaut und am anderen Ende des Wanderweges in Erlenbach aufgestellt. Die beiden Bänke sind aus recyceltem Kunststoff und damit sehr wetterbeständig. Von weitem kann man sie schon an der roten Farbe erkennen. 

Jetzt können auch wieder unsere älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger, die nicht mehr so gut zu Fuß sind, die „Betonstraße“ nutzen. Für alle Interessierten: Der Weg ab dem Wasserturm geht weiter Richtung Gersweilerhof. Von dort gelangt man in den Wald zum Aussichtspunkt „Weltachsblick“. Auch den Schallbrunner Weiher, den Hagelgrund und das Eselsbachtal kann man recht mühelos erreichen.